SC 11/7

SC 11/7

885,00 EUR

zzgl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Wochen

Art.Nr.: CS-9948199
Artikeldatenblatt drucken

Gefrierbehälter für 1.122 1/2 cc straws (1 Level Bulk) und 210 Cryoampullen, 2 ml

Technische Daten

 

Leistung
LN2-Kapazität (Liter)11 
statische Verdampfungsrate (Liter/Tag)**0,16 
normale Betriebsdauer (Tage)43 
Abmessungen und Gewicht
Halsöffnung (mm)55,4 
Gesamthöhe (mm)549 
Außendurchmesser (mm)260 
Kanisterhöhe (mm)279 
Kanisterdurchmesser (Ø mm)41,9 
Leergewicht (kg)7,7 
Gesamtgewicht (kg)16,6 
Maximale Proben-Lagerkapazität
Anzahl Kanister (Ø 38 mm, H 279 mm)6 
Anzahl Cryoampullen (2,0 ml)210 
Anzahl 1/2 cc straws (10/cane)720 
Anzahl 1/2 cc straws (1 Level Bulk)1.122 

 

* Entprechend Herstellerangaben (ohne Gewähr)
** Die statische Verdampfungsrate sowie die statische Haltezeit werden bei einer Temperatur von 20°C, einem Luftdruck von 1013 mbar, bei ruhig stehendem Behälter, eingesetztem Halsrohrstopfen, verschlossenem Deckel und ohne Kanister ermittelt. Es handelt sich hier um Nominalwerte, die sich je nach Einsatz und Alter des Behälter verändern können.

 

Beschreibung

Stickstoffbehälter mit runden Einhängekanistern MVE SC Serie

  • Lange Haltezeit bei einer Kapazität von 150 bis zu 210 2ml Cryoampullen
  • Geringes Eigengewicht
  • Niedriger Stickstoffverbrauch
  • Wartungsfreie Konstruktion

Die MVE SC Serie ist für die Lagerung von Cryoröhrchen auf Ampullenhaltern sowie Pailletten. Die SC Serie bietet Lagerkapazitäten bis zu 210 2ml Cryoampullen. Dank der sehr kleinen Halsöffnung bietet die SC Serie eine statische Haltezeit von bis zu 365 Tagen. Insbesondere zur Langzeitlagerung bei geringem Probenbedarf ist die SC Serie zu empfehlen. Lieferung erfolgt inklusiveKanister.

 

Verfügbares Zubehör:
Ampullenhalter, Rollenuntersatz, Flüssigkeitsmessstab, Niedrigfüllstandsalarm, Temperatur Datalogger, Gasdetektor, Schutzkleidung, Reinigungs-/Pflegemittel.

 

Jetzt auch als Medizinprodukt verfügbar:
Bei Einlagerung von biologischen Materialien, die für eine spätere Rückführung in den Menschen bestimmt sind, greift das Medizinproduktegesetz (MPG). Die Geräte der Firma CHART® können auf Wunsch nach den dem Medizinproduktegesetz zugelassen werden. Diese sind damit nach MPG Klasse IIa EU-Richtlinie 93/42/EEC Anhang II Abs. 3 als medizinisches Gerät zugelassen.

nach oben