CoolRack® XT M24

CoolRack® XT M24

275,00 EUR

zzgl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: auf Lager

Art.Nr.: CS-535
Artikeldatenblatt drucken

CoolRack® XT - Automatisierungsfähige Module für Röhrchen

Automatisierungsfreundliche Module für Proben mit einem SBS-Fußabdruck (SBS-footprint).

Die Proben bleiben gekühlt im eisfreien Isolierbehälter CoolBox XT oder direkt auf Eis mit anschließendem Transfer zu den Roboteranlagen für ca. 20-30 Minuten zur Verarbeitung unter 10°C.  

 

Die thermisch-leitfähigen CoolRack®-Module ermöglichen ein Arbeiten mit empfindlichen Proben am Arbeitsplatz unter standardisierten, reproduzierbaren Temperaturbedingungen. Das CoolRack wird einfach auf Eis, Trockeneis, in flüssigen Stickstoff, in Wasserbäder oder auch auf Heizblöcke (-196°C bis 100°C) platziert. Auf diese Weise werden die Proben unter gleichen Bedingungen gekühlt, eingefroren oder wieder aufgetaut ohne mit der Temperaturquelle (z. B. Eis) in direkten Kontakt zu kommen. So werden die Variabilität und auch die Kontaminationsgefahr reduziert. Das präzise Design sorgt für eine Loch-zu-Loch- Konsistenz von +/- 0,1 °C und eine optimale Wärmeübertragung (patent pending). Die eloxierte Oberfläche schützt vor Korrosion. Die Racks sind autoklavierbar und können mit den üblichen Laborreinigungsmitteln (z. B. Bleiche, RNase Away, Detergenzien) behandelt werden. Die Module eignen sich hervorragend zur Vorbereitung von PCR-Reaktionen, zum gekühlten Arbeiten mit Proteinen bzw. Nukleinsäuren, Gewebeschnitten, Zellkulturen, Viren und Bakterien. Die CoolRacks sind für Röhrchengefäße in verschiedenen Größen (200 µl bis 50 ml) erhältlich. 

 

nach oben